Innenräumwerkzeuge 2018-09-11T16:54:46+00:00

Hochwertige Materialien und die passende Beschichtung ergeben präzise und langlebige Innenräumwerkzeuge für Ihre Produktion

Bis auf Schaft- und Endstück, welche zur Werkzeugaufnahme in der Räummaschine dienen und der Normung unterliegen, sind Einführung und Verzahnung mit Schrupp-, Schlicht- und Reservezähnen auf das jeweilige Einsatzgebiet angepasst. Hier gibt es unzählige Konfigurationsmöglichkeiten, die speziell auf Ihre Anforderungen und das Einsatzgebiet präzisiert sind.

Sonderformen der Innenräumwerkzeuge

Drallräumwerkzeuge (Schraubräumwerkzeuge) erlauben das Räumen von schraubförmigen Innenprofilen. Der Einsatz erfordert jedoch spezifische Maschinentechnik, bei der die Bewegung der Werkzeugschneiden durch das Werkstück, gesteuert wird.

Harträumwerkzeuge ermöglichen das Räumen von gehärteten Werkstücken ohne bzw. mit definierter Bearbeitungszugabe. Diese Werkzeuge bestehen in der Regel aus einem Werkzeughalter und aufgesetzter Vollhartmetallbüchse mit Sonderbeschichtung.

Trockenräumwerkzeuge sind mit Sonderbeschichtung versehen, und zum Räumen der Werkstücke ohne Kühlschmierstoff vorgesehen.

Kontakt

BH Präzision GmbH & Co. KG
Dieselstraße 12
D-89079 Ulm
Germany

Tel: +49 (0) 731/ 93 40 84 8
Fax:+49 (0) 731/ 37 95 19 7
info@bh-praezision.de

Innenräumwerkzeuge – gefertigt nach Ihren Anforderungen

Individuelle Profile

  • mit evolventen Zahnprofil
  • mit dreieckigem Zahnprofil
  • für zylindrische Öffnungen
  • für polygonale Profile
  • nach Kundenwunsch

Optionen

  • Räumwerkzeuge mit zylindrischen oder spiralförmigen Verzahnungen
  • Einteilige oder mehrteilige Räumwerkzeuge

Materialien

  • DMo5 (M2)
  • PM 15
  • PM 23
  • PM 30

Beschichtungen

  • Titannitrid-Beschichtung
  • Titancarbonitrid-Beschichtung
  • Titan-Aluminium-Beschichtung
  • u.v.m.

Innenräumwerkzeuge – Referenzbeispiele